Aktuelles

Katalog LEB Großenkneten 2. Halbjahr 2022

Download

 

KiM – Fortbildung für Kindgerechte Mediennutzung

Das Land Niedersachsen fördert Maßnahmen der Kinderbetreuung für ein gesundes Aufwachsen von Kindern im digitalen Zeitalter.
Ziel der Förderung ist es, mittels einer grundlegenden Qualifizierung der Fachkräfte in der Kindertagesbetreuung der gesundheitsschädigenden Mediennutzung von Kindern entgegenzuwirken und Kinder in der Erlangung von Medienkompetenz zu unterstützen.

Es werden 15 Tagesseminare in Zusammenarbeit mit dem Lokalsender „Oldenburg eins“ für pädagogische Fach-kräfte in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen vom 01.06. bis 22.12.2022 durchgeführt.
Die Maßnahmen sollen eine handlungsorientierte, kindzentrierte Medienpädagogik entwicklungsfördernd in der Kindertagesbetreuung implementieren. Diese soll im Querschnitt zu allen Lern- und Bildungsprozessen im pädagogischen Alltag der Kinder in Zusammenarbeit mit den Eltern stattfinden.

Inhalte:
• Gefahren im Netz
• Digitale Werkzeuge oder Informationsquellen für Kinder und Erwachsene
• Anregungen für Medienprojekte mit Kindern in der Kita, Krippe oder im Hort
• Integration und sinnvolle Nutzung von Medien im Arbeitsalltag

Zielgruppe:
Erzieher*innen, Kindertagespflegepersonen, Pädagogische Fachkräfte
Dozenten:
Joel Matuschiak und Ralf Holtz
Termine:
LEB Grünes Zentrum, Huntlosen
Donnerstag, 30.06.2022, 09:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch, 31.08.2022, 09:00 bis 16:00 Uhr
Samstag, 08.10.2022, 09:00 Bis 16:00 Uhr
Termine:
Bürgersender Oldenburg eins
Mittwoch, 06.07.2022, 09:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch, 21.09.2022, 09:00 bis 16:00 Uhr
Dauer:
Tagesseminar, 8 Unterrichtsstunden.
Weitere 10 Termine nach Absprache.
Auch als Inhouse Seminar möglich!
Gebühr:
Trägt das Land Niedersachsen,
Fahrtkosten und Verpflegung
die Teilnehmer*innen.

LEB Grünes Zentrum
Sannumer Str. 3
26197 Huntlosen

Oldenburg eins
Bleicherstr. 8 - 10
26122 Oldenburg

Informationen und Anmeldung:
Karin Pieper 04487 750 799 22

Gästeführen mit Stern® Qualifizierung zum/ zur Gästeführer*in

Haben Sie Interesse und Spaß mit Menschen umzugehen?

Dann lassen Sie sich ausbilden.

Informationen und Anmeldung:
Karin Pieper 04487 750 799 22
oder
Ralf Holtz 04487 750 799 24
 

Gästeführungen genießen im Tourismus einen besonderen Stellenwert, da sie für die besuchten Orte und Regionen eine gute Werbung darstellen.

Gästeführer*innen fungieren dabei als Botschafter*innen, die Brücken zwischen ihrer Region und den Gästen bauen. Sie vermitteln Geschichte, Traditionen, Mentalitäten sowie modernes Leben und prägen damit nachhaltige Bilder beim Gast.

Die Kompaktschulung vermittelt die Grundtechniken einer zeitgemäßen, erlebnisorientierten Gästeführung und gibt Kenntnis über die aktuellen Trends wie z.B. Themenführungen.

 
Qualifizierungsbeginn:
Dienstag Juni 2022
jeweils 18:00 bis 21:15 Uhr
plus 2 Freitage und 2 Samstage,
(ausgenommen sind die Ferien)