Ökologische Bildung/Erneuerbare Energien

Seit einigen Jahren hat sich ein neues ökologisches Bewusstsein gebildet. Besonders der Stellenwert der erneuerbaren Energie hat sich drastisch erhöht. Doch wann kann man eine Energiequelle erneuerbar nennen und


Digitalisierung und Klimaschutz - wie passt das zusammen?

Digitalisierung und Klimaschutz - wie passt das zusammen?

Fast alle von uns haben ein Handy, ein Tablet und/oder einen Laptop. Ein Leben ohne diese kleinen technischen Helfer ist kaum noch denkbar - im Job und in der Freizeit. Sie verbinden Menschen, sie liefern Informationen, wir können alles über sie bestellen, Reisen buchen, Filme sehen. Dabei machen wir uns oft nicht klar, wie Streaming, Chats und Co. der Umwelt schaden. Nicht nur die Herstellung der Endgeräte ist ökologisch problematisch, auch in der täglichen Nutzung machen wir uns häufig zu wenig Gedanken über Möglichkeiten der Energieeinsparung. In diesem Kurs entdecken die Teilnehmenden zahlreiche Möglichkeiten, die Digitalisierung zur Reduzierung von Treibhausgasen sinnvoll zu nutzen - über "grüne" Suchmaschinen und Apps, Rohstoffeinsparungen beim Einkauf und Tipps zur Verlängerung der Lebensdauer der Endgeräte.
Ort
LEB Seminarraum Lethe
Sannumer Straße 3
26197 Großenkneten
Beginn
14.06.2024 17:00 Uhr
Ende:
14.06.2024 20:00 Uhr
Stunden:
4
Tage:
1
Bildungsurlaub:
Nein
Preis:
Auf Anfrage
Partner:
LEB Großenkneten
Anmeldeadresse:
LEB Beratungsbüro Oldenburg,+49 4487 7507990