Ökologische Bildung/Erneuerbare Energien

Seit einigen Jahren hat sich ein neues ökologisches Bewusstsein gebildet. Besonders der Stellenwert der erneuerbaren Energie hat sich drastisch erhöht. Doch wann kann man eine Energiequelle erneuerbar nennen und


Die Woche der Natur - Von der Rieselei zur Beregnung - Landwirtschaft und Natur

Die Woche der Natur - Von der Rieselei zur Beregnung - Landwirtschaft und Natur

Die Rieselei wurde ca. 100 Jahre betrieben, dazu wurde die Hunte begradigt, Wehre errichtet und Flutgräben ausgehoben. Sammelgräben dienten zur Ableitung und Rückführung der Wässer in die Hunte über Wehren und Staustufen. Dieses schränkte die Durchgängigkeit für die Fische stark ein. Die Rieselei unterstützte eine Düngung der Anbauflächen und auch Temperaturanhebung nach dem Winter mit dem wärmeren Flusswasser. Mit der Abwasserreinigung und dem beginnenden Maschineneinsatz war die Rieselei überholt. Eine geführte Fahrradtour mit Startpunkt Gut Moorbeck, von dort zur Oelmühle, weiter durchs Poggenpohlsmoor und den Rieselfeldern, dann durch Ostrittrum zum Steilufer der Hunte, Westrittrum und zurück zum Gut Moorbeck.
Ort
Gut Moorbeck
Amelhauser Straße 56
26197 Großenkneten
Beginn
23.06.2024 14:00 Uhr
Ende:
23.06.2024 17:00 Uhr
Stunden:
4
Tage:
1
Bildungsurlaub:
Nein
Preis:
Auf Anfrage
Partner:
LEB Großenkneten
Anmeldeadresse:
LEB Beratungsbüro Oldenburg,+49 4487 7507990